Heimer Institut Forschung

Herzlich willkommen

Heimer-Institut für Muskelforschung am Bergmannsheil

Das Heimer-Institut für Muskelforschung am Bergmannsheil wurde im April 2014 in Bochum eröffnet. Es basiert auf einer engen Kooperation zwischen der von Herrn Siegfried und Frau Irmgard Heimer gegründeten "Heimer-Stiftung" und dem Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil.

Das Heimer-Institut bündelt die Forschungsaktivitäten der Neurologischen Klinik des Bergmannsheils (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Martin Tegenthoff) zu erblichen und erworbenen Muskelerkrankungen. Leiter des Heimer-Instituts ist Prof. Dr. Matthias Vorgerd.

Forschungsprojekte

Pathophysiologie der Myofibrillären Myopathien

Therapiestrategien zur Behandlung Myofibrillärer Myopathien

Pathophysiologie der sporadischen Einschlusskörpermyositis

Charakterisierung der Rippling-Myopathie